3. Banküberweisung

Die Online Casino Banküberweisung, auch oft “Wire transfer” genannt, ist eine typische und oft genutzte Art der Zahlung. Die Einrichtung ist einfach - wenn Sie ein Bankkonto haben, richten Sie dieses einfach mit Ihren persönlichen Details, Nutzername und Passwort und einem Aktivierungscode für Online Banking ein.

Banküberweisung für Online Glücksspiele einrichten

Wenn Sie eine Zahlung per Banküberweisung tätigen wollen, so benötigen Sie vorher die Kontodaten Ihres jeweiligen Online Casinos. Die Kontodaten werden im Normalfall direkt von dem Online Casino aufgezeigt, wenn Sie die Zahlungsmethode auf deren Website wählen. Die Daten beinhalten für gewöhnlich Kontonummer, Bankleitzahl, sowie den “SWIFT” Code oder “BIC” Code (Bankidentifizierungscode). Manchmal geben die Anbieter auch einen Link an, über dessen Klick Sie zu einer der Hauptbanken Ihres Landes geführt werden. In diesem Fall wählen Sie dort die Bank aus, bei der Sie ein Konto haben.

Eine Zahlung durchführen können Sie bei Ihrer örtlichen Bank, am Telefon oder Online - aus Gründen der Einfachheit und Schnelligkeit, besonders wenn es sich um mehrere Seiten handelt, ist die Online Zahlung am sinnvollsten und bequemsten. Geben Sie hierfür einfach die nötigen Kontodaten und den Betrag an und folgen Sie der Anleitung, um die Zahlung abzuschließen.

Bank Transfers zusammengefasst

  • So sicher wie die Bank selbst
  • Weitreichend akzeptierte Zahlungsmethode
  • Hohe Mindestbeträge für Einzahlungen
Banküberweisung Zahlung Erfolgreich Akzeptiert

Was sind die Vorteile der Banküberweisung?

Neben der Direktzahlung in einem Wettbüro ist die Online Casino Banküberweisung die einzige Zahlungsart, bei der die Transaktion nicht über die Casino Website stattfindet.

Da die Bank bei der Überweisung die volle Kontrolle übernimmt, ist die Zahlungsmethode genau so sicher wie jegliche andere Zahlung über eine Bank. Bedenkt man das Maß an Sicherheit von Banken, so ist eine Banküberweisung eine der sichersten Methoden der Zahlung.

Des Weiteren sind Banküberweisungen nicht nur sehr sicher und werden von den meisten Buchmachern akzeptiert, sie bieten auch die höchsten Betragsgrenzen für Einzahlungen bei vielen Seiten – bis zu Hunderttausende von Euro, Pfund oder Dollar, und diese haben auch keine Einzahlungs- oder Auszahlungsgebühren, wie es bei vielen anderen Zahlungsarten der Fall ist.

Banküberweisung Zahlung Geschwindigkeit

Was sind die Nachteile der Banküberweisung?

Banküberweisungen sind bei Ein- und Auszahlungen langsamer, was zur Folge hat, dass Sie, bis Sie spielen können oder Ihren Gewinn ausgezahlt bekommen, etwas Geduld haben müssen. Denn obwohl die Transaktion an sich unkompliziert vonstatten geht, kann die Bearbeitungszeit, welche verhindert, dass der Betrag sofort in Ihrem Konto zu sehen ist, zwei bis zehn Werktage betragen.

An dieser Stelle ist erwähnenswert, dass einige Buchmacher sogenannte “Fast bank transfers” (Schnelle Überweisungen) als alternative Zahlungsmethode anbieten, die den Überweisungsvorgang beschleunigt.

Während die Maximalbetragsgrenzen für Einzahlungen bei einer Online Casino Banküberweisung hoch sind, sind sie dies leider auch bei der unteren Grenze. Viele Online Casinos akzeptieren keine Beträge unter Hunderten von Euro, was bedeutet, dass Nutzer, die gerne mit kleineren Beträgen spielen wollen, besser eine andere Zahlungsmethode wählen.

Privatsphäre kann bei der Überweisung für einige Nutzer ebenso ein Nachteil darstellen. Bei jeder Überweisung, und so auch bei der Online Casino Banküberweisung, wird im Vergleich zu anderen Zahlungsarten der Name der Website auf dem Kontoauszug erscheinen. Sollte dies bei Ihnen Bedenken auslösen, so sollten Sie sich möglicherweise für eine andere Zahlungsmethode entscheiden.