NetEnt veröffentlicht neuen Portaldienst für Spiele

NetEnt Spielautomaten

Der schwedische Software-Anbieter für Casino-Spiele hat einen neuen Portaldienst für Spiele unter dem Namen NetConnect veröffentlicht. Diese Plattform wurde erstellt um Spiele von Red Tiger Gaming, einem Studio, dass kürzlich von NetEnt erworben wurde und anderen Partnern zu integrieren.

Red Tiger Gaming ist das erste Studio, das NetEnt erworben hat. Der Anbieter hat im September einen Vertrag über 220 Million britische Pfund abgeschlossen. Geschäftsführerin Therese Hillman zeigte sich hocherfreut über den Neuankömmling und bezeichnete Red Tiger Gaming als eine der innovativsten Firmen im NetEnt Portfolio.

Durch die erfolgreiche Integration in NetConnect, hat jeder Partner von NetEnt nun Zugriff auf die weitreichenden Kundenbeziehungs- und Marktmöglichkeiten der Marke. Bevor diese Nachricht nun veröffentlicht wurde, hat NetEnt allerdings schon umfassende Tests des Portaldienstes vorgenommen.

Zu diesen Tests gehörte ein Probelauf mit Casino Room, das zu Ellmount Gaming Ltd. gehört, um sicherzustellen, dass NetConnect bereit für eine offizielle Veröffentlichung ist.

Neue Märkte und Kunden

NetEnt arbeitet nur auf regulierten Märkten und stellt eine zusätzliche Sicherheitsebene für Spieler und Geschäftspartner zur Verfügung, die den guten Ruf der Industrie aufrechterhalten soll. 

Die neu veröffentlichte Plattform gewährt Zugang zu NetEnt Engage, einer preisgekrönten Gamifikations- und Bonusanwendung. Im Zuge dieser Entwicklungen lobte NetEnts Produktleiter Henrik Fagerlund die Leistungen des gesamten Teams, die dafür gesorgt haben, dass eine Plattform entstanden ist, die Red Tiger und NetEnt zusammenbringt.

Er hob außerdem hervor, dass es sehr vielversprechend für NetEnt Connect ist, was ein Schlüsselprojekt der zukünftigen NetEnt Strategie sein soll.

Auch Red Tiger Gaming Geschäftsführer Gavin Hamilton hat sich anerkennend zur Thematik geäußert und dankt NetEnt für die Möglichkeit der Vertragsunterzeichnung. Er betonte dabei vor allem die Möglichkeit für Red Tiger, die eigenen Produkte dank der großen Reichweite von NetEnt auch auf neuen Märkten und für neue Kunden zur Verfügung zu stellen.

Er zeigte sich außerdem erfreut, dass NetEnt Kunden dank der zeitigen Zusammenarbeit der beiden Firmen nahtlos und ohne Probleme Zugriff auf die Red Tiger Gaming Bibliothek hatten und die Spiele live gehen konnten.

Endgültige Veröffentlichung erfolgt 2020

Die derzeitige Version von NetConnect ist nur ein vorläufiges Produkt und NetEnt plant die endgültige Version 2020 auf den Markt zu bringen. Dabei wird NetEnt das Produkt nach und nach auf den verschiedenen Märkten veröffentlichen und die Plattform auch auf andere Partner erweitern.

Abgesehen von der Verbesserung und Vergrößerung des eigenen Portfolios, hat sich NetEnt auch damit beschäftigt, in neue Regionen und Gerichtsbarkeiten zu expandieren. 2019 ist die Firma dem Glücksspielmarkt von Pennsylvania beigetreten, nachdem die ersten Online Casinos dort auf den Markt gingen.

Red Tiger Gaming festigt seine Marktposition

Red Tiger Gaming wurde 2014 gegründet und hat seitdem Casino-Spiele für den europäischen und asiatischen Markt entwickelt. Die Firma verfügt über Lizenzen der Glücksspielbehörden in Malta, Großbritannien, Alderney und Gibraltar. 

Seit der Gründung konnte sich Red Tiger Gaming mit einer Vielzahl an Online Casinos verbünden, aber erst durch den Erwerb durch NetEnt im Jahr 2019 kann der Entwickler seine Marktposition noch verfestigen und neue Märkte und Kunden erreichen.

NetEnt wird seinem Ruf als Industriegigant gerecht

NetEnt ist seit mehr als 20 Jahren einer der führenden Software-Hersteller in der Industrie und verfügt mittlerweile über eine Bibliothek mit hunderten Slots, Tischspielen und Live Casino Spielen. Der Industriegigant beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter und hat allein im Jahr 2018 mehr als 44,7 Milliarden Spieltransaktionen bewältigt.

NetEnt operiert global und gilt in der Glücksspielindustrie als Vorreiter auf Gebieten, wie Gamifikation, mobiler Technologie und Plattformgestaltung.

Mit dem Erwerb von Red Tiger Gaming und der damit verbundenen Entwicklung von NetConnect und NetEnt Engage wird die schwedische Firma ihrem Ruf als Innovator und Industriegigant ein weiteres Mal gerecht.