Gewinnlinien im Casino – verständlich erklärt

Dank Ihrer Einfachheit, beeindruckenden Grafiken, lebhaften Sounds und vielem mehr haben sich Online Slots im Laufe der Zeit zu einem der beliebtesten Casinospiele überhaupt entwickelt und das auf der ganzen Welt. Die von Spielautomaten in herkömmlichen Spielbanken geschaffene, ganz spezielle Atmosphäre muss sich nun mit dem hohen Unterhaltungswert von Online Casinos messen lassen. Der technologische Fortschritt hat auch vor Online Slots nicht Halt gemacht und den Weg für eine enorme Weiterentwicklung selbiger geebnet. Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Was sind Casino Gewinnlinien?

Grundsätzlich ist eine Gewinnlinie in einem Slot eine Einsatzlinie, wobei eine Kombination aus Symbolen, die auf dieser Linie landet, zu einem Gewinn führen kann (vorausgesetzt, es wurde vorher auch auf diese Gewinnlinie gesetzt). Ganz am Anfang hatten Spielautomaten lediglich eine Gewinnlinie und man konnte nur gewinnen, wenn drei gleiche Symbole auf eine waagerechte Linie fielen. Heutzutage haben Slots eine Vielzahl von Gewinnlinien. Bevor du mit dem Spielen beginnst, kannst du mithilfe der Auszahlungstabelle erfahren, wie viele Gewinnlinien ein Slot beinhaltet. Und es kommt noch besser: Es gibt heute nicht nur horizontale, sondern auch vertikale, ja sogar diagonale, Gewinnlinien.

Casumo casino logo
Casumo
Casino-Test
4.5 / 5
Willkommenspaket
500 €
+ 120 Freispiele
Vor Einzahlung
20 Freispiele
1. Einzahlung
100% Bonus bis zu 500 € + 100 Freispiele
Lapalingo
Lapalingo
Casino-Test
3 / 5
Willkommenspaket
410 €
Vor Einzahlung
10 €
1. Einzahlung
200 % Bonus bis zu 400 €

In der heutigen Zeit sind die meisten Spielautomaten mit jeweils 25 bis 30 Gewinnlinien ausgestattet. Spieleentwickler legen bei der Entwicklung eines Slots das Hauptaugenmerk auf die Gewinnlinien. Während du bei manchen Spielen auswählen kannst, auf wie viele Gewinnlinien du setzen willst, wird bei anderen Slots auf alle Linien gleichzeitig gesetzt (die Anzahl ist vorher festgelegt).

Denk daran, dass bei jedem Dreh an den Walzen, unabhängig von der Anzahl der aktiven Gewinnlinien eines Slots, eine bestimmte Anzahl von Symbolen auf der jeweiligen Gewinnlinie vorhanden sein muss. Wenn du zum Beispiel einen Slot mit fünf Walzen spielst, enthält die Gewinnlinie dementsprechend fünf Symbole.

Es ist extrem wichtig, dass du beim Spielen eines Slots weißt, wie man eine Gewinnlinie auswählt. Verschiedene Slots geben dir die Möglichkeit, die Anzahl der beim Walzendreh aktiven Gewinnlinien selbst festzulegen. Falls du ein Anfänger und noch beim Ausprobieren bist, empfehlen wir dir, mit maximal fünf Gewinnlinien zu spielen. So behältst du deine Ausgaben besser im Blick. Wenn du jedoch einem Jackpot nachjagen willst, solltest du so viele Gewinnlinien wie möglich aktivieren.

Wie funktionieren Gewinnlinien?

Gewinnlinen sind allgemein recht unkompliziert. Sie können gerade, diagonal, im Zickzack oder in anderen Mustern auf den Walzen verlaufen. Wenn eine Gewinnlinie getroffen wird, musst du in jedem Fall vorher einen Einsatz auf diese Linie platziert haben, um einen Gewinn zu erhalten.

Bei manchen Spielautomaten lassen sich die Gewinnlinien regulieren, während sie bei anderen festgelegt sind. In regulierbaren Slots kannst du die Anzahl der Gewinnlinien bestimmen, auf die du setzen willst. Im Gegensatz dazu werden bei Slots mit festgelegten Gewinnlinien nur Einsätze auf alle Gewinnlinie akzeptiert.

Welche Gewinnchancen haben Gewinnlinien?

Beim Setzen auf Gewinnlinen kannst du deine eigene Strategie festlegen, um Geld abzustauben. Die Anzahl der Gewinnlinien hat einen beträchtlichen Einfluss auf deinen Geldbeutel, deine Gewinne und den Spaßfaktor, je nachdem mit wie viel Geld du spielen möchtest. Angenommen ein Slot hat zehn aktive Gewinnlinien und du platzierst einen Einsatz in Höhe von 0,02 € pro Gewinnlinie, dann kostet dich dieser Dreh 0,20 €.

Wenn du jedoch auf alle Gewinnlinien gleichzeitig setzen möchtest, kannst du damit deine Gewinnchancen deutlich erhöhen. Vergiss nicht, dass manche Slots festgelegte Gewinnlinien haben, wodurch du automatisch auf alle Gewinnlinien setzt. Je geringer die Anzahl aktiver Gewinnlinien, desto kleiner sind deine Gewinnchancen. Allerdings kostet dich ein Dreh auch weniger, wenn nur weniger Gewinnlinien aktiv sind.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den du nicht vergessen solltest: Manche Gewinnkombinationen auf Gewinnlinien gelten ausschließlich von links nach rechts. Es gibt aber auch Slots, bei denen Gewinnkombinationen ungeachtet ihrer Richtung zählen. Wenn du eine Kombination aus Gewinnsymbolen hast, jedoch kein Gewinn gewährt wird, bedeutet das normalerweise, dass die Symbole nicht richtig angeordnet sind und somit auf keiner aktiven Gewinnlinie liegen.

Um sicherzustellen, dass du die bestmöglichen Gewinne und Ausschüttungen erhältst, solltest du dir die Auszahlungstabelle im Hauptfenster des Spiels ansehen. Dort findest du Informationen über Gewinnlinien, Wahrscheinlichkeiten, Gewinnkombinationen und vieles mehr.

Möchtest du mehr über Slots in Online Casinos erfahren? Dann schau dir unsere Strategien und Tipps an, um deine Gewinnchancen zu erhöhen und sichere dir einen unserer exklusiven Online Casino-Boni.