Craps Glossar

Glossar - alle Begrifflichkeiten zu Craps

In diesem Artikel findest du alle gebräuchlichen Ausdrücke im Craps Spiel, egal ob online oder am Casinotisch.

Ein Großteil der Ausdrücke wird im Spiel ohne Übersetzung aus dem Englischen übernommen. Das ist ganz praktisch, da du so auch problemlos online an einem englischen Tisch spielen kannst. Du musst diese Ausdrücke nicht alle sofort auswendig kennen, um Craps zu verstehen und spielen zu können, aber sie helfen und zeigen, dass du Erfahrung im Spiel hast.

Ace Deuce: Die Wette darauf, dass der Spieler eine 3 rollt, bestehend aus einer zwei auf einem Würfel und einer eins auf dem anderen.

Aces: Auch Snake Eyes genannt, ist dies die Wette darauf, dass der Spieler als nächstes eine zwei würfelt, bestehend aus zwei Einsern.

Action: Die aktuellen Wetten auf dem Tisch.

Any Craps: Eine Wette darauf, dass der nächste Wurf eine 2, 3 oder 12 ergibt.

Any Seven: Wette darauf, dass der nächste Wurf eine 7 ergibt.

Any Twelve: Wette darauf, dass der nächste Wurf eine 12 ergibt.

Apron: Die äußere Umrandung des Craps Tisches.

Back Line: siehe Don’t Pass Line.

Bank Craps: Der ursprüngliche Name für die jetzt geläufige Version von Craps, in der ein Spieler gegen die Bank (das Casino) spielt.

Bar 12: Wenn das Ergebnis des Würfels nach einer 12 in einem Unentschieden bei der Don’t Pass und Don’t Come Wette endet.

Behind the Line: Als Behind the Line bezeichnet man alle fundamentalen Craps Wetten – Pass, Don’t Pass, Come, Don’t Come.

Big 8: Wette darauf, dass eine 8 vor einer 7 gewürfelt wird.

Big 6: Wette darauf, dass eine 6 vor einer 7 gewürfelt wird.

Big Red: siehe Any Seven.

Boxcars: Eine Platzwette darauf, dass der nächste Wurf zwei Sechser ergibt.

Boxman: Im landbasierten Casino verwaltet der Boxman gemeinsam mit dem Stickman das Spiel.

Box Numbers: Platzwetten auf die Nummern 5,6,8,9 und 10.

Buffalo: Eine Wette auf jede mögliche Kombination für eine Hard Way Wette plus eine 7 egal in welcher Kombination.

Buffalo Yo: Eine Wette auf die Hard Way Nummern und eine 11.

Buy Wette: siehe Platzwette.

C&E: Eine Wette darauf, dass ein Wurf einen Crap ergibt (eine 12 egal in welcher Kombination) oder eine 2 oder 3, sowie eine zusätzliche Wette auf eine 11.

Center Wette: Alle Wetten auf Felder in der Mitte des Spieltisches.

Cold Table: Ein Ausdruck dafür, wenn mehrere Spieler einen Crap erzielen und es somit nicht zur Point Out Runde kommt.

Come Wette:Eine Wette ähnlich einer Pass Line Wette, die nach dem Come Out stattfindet.

Come Out: Ein Ausdruck für den ersten Wurf des Spiels.

Corner Red: Die Ecke des Tisches, auf der sich die große rote 6 und 8 befinden.

Crapless Craps: In dieser Crapsvariante sind 2, 3, 11 und 12 alle Point Nummern. Im regulären Craps sind dies Craps Zahlen, die das Spiel nach der ersten Runde als erfolgreich beenden. Es gibt in diesem Spiel keine Wette auf Pass. Im Come Out Wurf kann so nur mit der 7 gewonnen werden, ohne dass das Spiel in die zweite Runde geht.

Crap Out: siehe Craps.

Craps: Der nächste Wurf ist eine 2,3 oder 12.

Don’t Come Wette: Eine Wette auf 2, 3 oder 12 im nächsten Wurf oder darauf, dass die 7 vor dem Point in der Point-Runde fällt.

Don’t Pass Wette: Eine Wette auf 2, 3 oder 12 in der Come Out Runde. Passiert das nicht, wettet man mit dieser Wette darauf, dass die 7 vor dem Point in der Point-Runde fällt.

Double Odds: Auf Pass, Don’t Pass, Come, or Don’t Come eine Odds Wette platzieren, die doppelt so hoch wie die ursprüngliche Wette ist.

Easy Way: Nummern, die mit beliebigen Zahlenkombinationen erreicht werden können.

Even Money: Wenn ein Spieler genau so viel gewinnt oder verliert, wie er gewettet hat.

Field Wette: Eine Wette darauf, dass der nächste Wurf eine 2, 3, 4, 9, 10, 11 oder 12 wird.

Front Line Wette: siehe Pass Line Wette

Garden: siehe Field Wette.

Hard Way: Darauf wetten, dass zwei Würfel dieselbe Zahl zeigen (3+3 = 6, 4+4 = 8, 5+5 = 10 usw.)

Hi-Lo: Eine Wette darauf, dass der nächste Wurf entweder eine 12 oder eine 2 wird.

Hop Wette: Hierbei wettest du auf eine Zahlenkombination, die du selbst bestimmst.

Horn Wette: Eine Wette darauf, dass der nächste Wurf eine 2, 3, 11 oder 12 wird. Man kann nur eine Wette pro Zahl abgeben.

Inside Wette:Wette auf 5, 6, 8 und 9, so genannt weil sich die Zahlen im Inneren des Spielfelds befinden.

Lay Odds: Nach einer Don’t Pass Wette gegen einen Point zu wetten.

Line Wette: Beschreibt die Pass oder Don’t Pass Wetten.

Marker Puck: Der Puck ist eine Plastikscheibe, mit der man anzeigt welche Nummern in der Runde als Points gelten und welche nicht.

Midnight: siehe auch Any Twelve.

Natural: Wenn der Spieler in der Come Out Runde sofort eine 11 oder 7 würfelt.
Odds Wette: Eine Extrawette nach den Wetten auf Pass/Come/Don’t Pass/Don’t Come ohne Hausvorteil.

Outside Wette: Eine Wette auf die Nummern 4, 5, 9 und 10

Parlay: Eine Wette um Gewinne aus einer vorherigen Wette erhöhen.

Pass Line Wette: Man gewinnt, wenn eine 7 oder 11 gewürfelt wird und verliert bei einer 2, 3 oder 12.

Platzwette: Eine Wette darauf, dass die Nummern 4, 5, 6, 8, 9 oder 12 vor einer 7 gewürfelt werden.

Point: Dies ist die Nummer die es zu erreichen gilt, wenn der Come Out Wurf 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 betrug und das Spiel aufgrund dessen in die zweite Runde geht. Man wettet üblicherweise auf eine Zahl, die vor der 7 gewürfelt wird, aber auch die Wette auf eine 7 vor dem Point ist möglich.

Push: Eine Wette, die weder gewonnen noch verloren wurde. Ein Unentschieden.

Seven Out: Wenn die 7 vor dem Point kommt, nachdem der Point erreicht wurde.

Shooter: Der Spieler, der würfelt.

Snake Eyes: siehe Aces.

Take Odds: Eine Extrawette auf Pass und Come ohne Hausvorteil, dafür aber mit einer Auszahlungsquote von 1:1.

Three-way Craps: Dies ist eine Vorschlagswette auf eine 2, 3 oder 13 mit einem Wurf. Es wird ein Einsatz auf jede Zahl platziert. (Three-way = drei Einheiten)

Two-Way: Eine Wette, die zwischen dem Dealer und dem Spieler aufgeteilt wird.

Versicherung: Wenn du zwei oder mehr Wetten abschließt, in der Hoffnung, dass der Gewinn aus einer den Verlust aus der anderen ausgleicht.

Vorschlagswette: Aus dem Englischen „proposition bet“. Alle Hard Way Wetten und Wetten auf einen einzelnen Wurf, die in der Mitte des Spieltisches markiert sind.

World Wette: Eine „Weltwette“ ist die Wette auf 2, 3, 7, 11 und 12 gleichzeitig.

Yo: Die Nummer 11.

Wenn du noch mehr über Online Craps erfahren möchtest, gibt es in unserer Ratgeber Sektion noch weitere Artikel dazu, wie du Anfängerfehler vermeidest oder eine Craps Strategie entwickelst.

Außerdem haben wir eine Liste mit den besten Online Craps Casinos für dich.