Das umfassende Roulette-Wörterbuch

Roulette-Wörterbuch

Die folgende Liste ist eine umfangreiche Sammlung aller wichtigen Begriffe und Definitionen beim Live und Online Roulette. Aber keine Sorge, du musst niemals alle Begriffe auswendig können, wenn du Online Roulette spielst. Wenn du aber deine Gewinnchancen erhöhen und den Dealer sowie deine Mitspieler in Zukunft besser verstehen willst, dann hilft ein Blick auf unsere Liste auf jeden Fall.

Action: Die Gesamtzahl aller Wetten in einem bestimmen Zeitraum.

Action Spieler: Roulettespieler, die regelmäßig hohe Einsätze spielen.

Amerikanisches Roulette: Bei dieser Online Roulettevariante verfügt das Zahlenfeld zusätzlich zu der 0 aus europäischem Roulette über eine Doppelnull (00). Dadurch hat das Haus einen zusätzlichen Vorteil.

Außenwette: Eine Wette einschließlich Wetten auf rot und schwarz, gerade und ungerade, hoch und tief und Zwölfer und Spalten außerhalb des nummerierten Zahlenfeldes auf dem Tisch.

Ball Track (Spiralbahn): Der äußere Teil des Roulettekessels, in dem die Kugel rotiert. Er wird auch „Backtrack” genannt.

Bankroll: Dein Wettbudget.

Basket Bet (Korbwette): Eine Wette auf 00, 0, 1, 2 und 3.

Big Number: Eine Zahl, die öfter gewinnt, als es die Quoten vorhersagen.

Black Bet: Eine Wette auf alle schwarzen Zahlen.

Bottom Track (Rouletteteller): Der innere Teil des Roulettekessels. Die Kugel gelangt zuerst auf den Rouletteteller und wird dann erst durch die Rhomben in die Zahlenfächer geleitet.

Carré: Carré bezeichnet eine Corner Bet (Eckwette) beim französischen Roulette.

Cheval: Eine Wette auf zwei nebeneinanderliegende Zahlen beim französischen Roulette.

Colonne: Der französische Begriff für eine Column Bet (Spaltenwette).

Column Bet (Spaltenwette): Eine Wette auf eine der drei Spalten bestehend aus 12 Zahlen auf dem Roulettetisch.

Combination Bet (Kombiwette): Eine Wette auf 2 oder mehr Zahlen.

Corner Bet (Eckwette): Eine Wette, die in der Mitte zwischen vier Zahlenfeldern auf dem Roulettetisch platziert wird. Sie umfasst alle vier Zahlen.

Courtesy Line: Eine Wette auf die 0 und 00 beim amerikanischen Roulette.

Croupier: Der Croupier ist der Dealer.

Dernier: Eine Wette auf die letzten 12 Zahlen beim französischen Roulette von 25 bis 36.

Double Zero Roulette: Ein anderer Name für amerikanisches Roulette. Das Zahlenfeld bei dieser Variante verfügt neben der 0 zusätzlich über eine 00.

Dozen Bet (Zwölferwette): Eine Zwölferwette umfasst eine ganze Spalte aus 12 Zahlen, ähnlich wie bei einer Column Bet (Spaltenwette). Du hast die Wahl zwischen den Spalten 1-12, 13-24 und 25-36.

En Prison: En Prison ist eine Regel beim europäischen und französischen Roulette, die es dir ermöglicht, für den nächsten Dreh am Tisch zu bleiben, wenn die Kugel auf der 0 landet.

Europäisches Roulette: Diese Roulettevariante wird mit 37 Zahlen von 0 bis 36 gespielt und bietet bessere Quoten als amerikanisches Roulette.

Even Bet (Wette auf gerade Zahlen): Eine Wette darauf, dass die nächste Zahl gerade ist.

Even Money Bet: Außenwetten, die im Verhältnis 1:1 auszahlen, Wetten auf ungerade Zahlen, auf gerade Zahlen, auf schwarz und rot, auf hohe und niedrige Zahlen miteingeschlossen.

Five Number Bet (Fünferwette): Eine Wette darauf, dass beim amerikanischen Roulette die nächste Zahl eine 0, 00, 1, 2 oder 3 ist.

Flat Better: Ein Spieler, der regelmäßig den gleichen Einsatz spielt.

Französisches Roulette: Wie auch beim europäischen Roulette wird französisches Roulette mit einem anderen Tisch gespielt. Außerdem gibt es die En Prison und La Partage Regeln.

Haus: Das Casino.

Hausregeln: Die Spielregeln einschließlich des Buy-ins.

Hausvorteil: Die Wahrscheinlichkeit oder der Prozentsatz, mit dem das Casino gegen die Spieler gewinnt.

High Bet: Eine Wette auf die Zahlen 19 bis 36.

High Roller: Ein Spieler, der oft hohe Einsätze spielt.

Innenwette: Eine Wette auf dem nummerierten Zahlenteil des Tisches.

Kessel: Beim Roulette rotiert die Kugel im Roulettekessel.

La Partage: La Partage ist eine Regel beim französischen und europäischen Roulette, bei der du die Hälfte deines verlorenen Geldes zurückbekommst, wenn die Kugel auf der 0 landet.

Linienwette: Eine Wette auf die Zahlen 1 bis 18.

Low Roller: Ein Spieler, der regelmäßig kleine Einsätze spielt.

Odd Bet (Wette auf ungerade Zahlen): Eine Wette darauf, dass die nächste Zahl ungerade ist.

Parlay: Das Verdoppeln deines Einsatzes nach einem Gewinn.

Push (Gleichstand): Unentschieden. In diesem Fall bekommst du dein Geld zurück.

Quote: Die Wahrscheinlichkeit eines bestimmten Ergebnisses.

Red Bet: Eine Wette auf alle roten Zahlen.

Single Zero Roulette: Eine Roulettevariante, bei der es ähnlich wie im europäischen Roulette 37 Zahlenfelder von 0 bis 36 gibt.

Split Bet: Eine Wette auf zwei nebeneinanderliegende Zahlen.

Straight Up Bet (Einzelwette): Eine Wette auf eine einzelne Zahl.

Street Bet (Straßenwette): Eine Wette darauf, dass die Kugel auf eine von drei vorher festgelegten Zahlen fällt.

Surrender (Aufgeben): In diesem Fall bekommst du als Spieler die Häfte deiner Wette zurück, wenn die Kugel auf der 0 oder 00 landet.

Trio: Ein Trio wird auch Street Bet (Straßenwette) genannt und ist eine Wette auf drei Zahlen.

Verdoppeln: Eine Wettmöglichkeit, bei der du nach einem Gewinn deinen Einsatz reduzierst, nur um ihn nach einem Verlust wieder um denselben Betrag zu erhöhen. Diese Strategie wird auch Martingale genannt.

Viererwette: Eine Wette darauf, dass die Kugel auf einer von vier vorher festgelegten Zahlen landet. Eine solche Wette wird auch Corner Bet (Eckwette) oder Square Bet (Quadratwette) genannt.

Wette: Bei einer Wette setzt du Geld auf ein bestimmtes Ereignis.

Du willst noch mehr über Online Roulette lernen? Dann wirf einen Blick auf unsere Artikelsammlung mit den besten Strategien und Tipps & Tricks, die dich ruckzuck zum Online Roulette Profi machen. Wenn du es außerdem auf neue Casinoangebote abgesehen hast, dann bist du bei uns genau richtig. Denn hier bei JohnSlots findest du immer die besten Casino-Boni.