Das ist im Jahr 2019 in der Online Glücksspielindustrie passiert

Die besten Casino-Aktionen der Woche

Seit Online Casinos Mitte der 90er-Jahre anfingen auf den Markt zu drängen, hat sich jedes Jahr einiges getan. Seit den zarten Anfängen mit Früchte-Slots und 56k-Modem, bei dem gleichzeitiges Telefonieren und Surfen im Internet noch ausgeschlossen war, ist viel passiert.

Aber auch 2019 gab es noch neue Trends zu beobachten und die Macher hinter den Online Casinos und Spielautomaten lassen sich immer neue Sachen einfallen. Wir wollen einen Blick zurückwerfen, auf die wichtigsten Entwicklungen des letzten Jahres.

Kryptowährungen breiten sich vermehrt aus

Diese Entwicklung ist vielleicht nicht ganz neu, denn man kann schon seit einigen Jahren in wenigen Online Casinos mit Bitcoins oder anderen virtuellen Währungen ein- und auszahlen. Im Jahr 2019 hat sich dieser Trend aber vermehrt in Online Casinos verbreitet und es sind jetzt nicht mehr nur spezialisierte Casinos, die diese Möglichkeit anbieten.

Nachdem sich die Kryptowährungen einigermaßen etabliert haben und nicht mehr das ganz wilde Auf- und Ab in ihrem Wert bieten, das wir noch in den Anfangszeiten gesehen haben, trauen sich auch immer mehr Online Casinos, die Währungen in ihr Zahlungsprogramm aufzunehmen.

Wenn sich dieser Trend auch im nächsten Jahr so fortsetzt, wird die Zahlung mit der Bitcoin-Wallet bald nur noch eine Zahlungsmöglichkeit von vielen sein.

Vorsichtige erste Versuche in virtueller Realität

Während virtuelle Realität schon vor einiger Zeit ihren Vormarsch in der Videospiel-Branche gestartet hat und es mittlerweile durchaus erschwingliche Möglichkeiten gibt, sich ein VR-Headset ins eigene Wohnzimmer zu holen, hinkt die Online Casino Branche in dieser Hinsicht noch ein wenig hinterher.

Das heißt aber nicht, dass hier eine ganze Industrie schläft. Es gibt einige wenige Online Casinos, die Möglichkeiten anbieten, das Casino im Internet auch in virtueller Realität zu besuchen. SlotsMillions leistet hier Pionierarbeit und bietet seinen Spielern einen eigens für VR erstellten Raum, in dem sie sich fühlen können, wie in einem echten Casino.

Ziel der Online Casinos war es schon immer, das echte Casino-Gefühl ins heimische Wohnzimmer zu bringen und die Möglichkeiten der virtuellen Realität werden diese Bemühungen in Zukunft weiter unterstützen.

Social Casinos bieten neue Möglichkeiten

Der soziale Aspekt geht in Online Casinos manchmal etwas verloren. An dieser Stelle setzen Social Casinos 2019 an und starten ihren Siegeszug in sozialen Medien. Während man in Social Casinos kein echtes Geld gewinnen kann, ist es möglich echte Casino-Spiele mit einer virtuellen Währung zu spielen.

Und bei dieser virtuellen Währung sprechen wir diesmal nicht von Kryptowährungen, sondern tatsächlich von Geld, das nur in eben diesen Online Casinos wert hat. Die Währung wird über einen bestimmten Zeitraum immer wieder aufgeladen, kann aber auch unter Spielern verschenkt oder mit echtem Geld schneller aufgeladen werden.

Und obwohl echte Zocker um Social Casinos vielleicht einen Bogen machen werden, weil man kein echtes Geld gewinnen kann, spricht das Konzept eine andere, vielleicht auch neue Spielerschaft an, die sich nach mehr sozialem Austausch gesehnt hat.

Es ist sicher nicht zu erwarten, dass Social Casinos in naher Zukunft das klassische Online Casino verdrängen, aber eine friedliche Koexistenz, die verschiedene Spielertypen anspricht, scheint durchaus möglich.

Mehr Konzentration auf mobiles Spielen

Auch dieser Trend ist nicht ganz neu, sondern zeichnet sich schon seit einiger Zeit ab, aber im Jahr 2019 wurde deutlich, wie ernst es die Online Casinos meinen.

Schon seit vielen Jahren wird beinahe jeder neue Slot auch mit mobilen Plattformen im Kopf entwickelt und mittlerweile müssen Spieler auch in den mobilen Versionen der Online Casino kaum auf wichtige Slots verzichten.

Auch der Trend weg von nativen Anwendungen für die mobilen Casinos setzt sich fort und stattdessen können die meisten Online Casinos nun auch direkt in den mobilen Browsern aufgerufen werden, ohne dass auf irgendwelche Funktionen verzichtet werden muss.

Es gibt sogar mittlerweile einige Online Casinos, die zuerst für die mobile Nutzung entwickelt wurden. Damit passt sich die Casino-Industrie zunehmend an unseren immer schnelllebigeren Alltag an, in dem jede kurze Pause für eine flotte Runde im Online Casino genutzt werden kann, an.

Zunehmender Vormarsch der Pay’n Play Casinos

Auch die Online Casinos, in denen man innerhalb weniger Minuten mit echtem Geld losspielen kann, scheinen sich durchzusetzen. In Pay’n Play Casinos wird viel Schnick-Schnack, wie Bonusangebote und Newsletter weggelassen, um Spielern ein blitzschnelles Spielerlebnis zu ermöglichen.

Seitdem die ersten Casinos dieser Gattung 2018 an den Start gingen, haben sie viele Nachahmer gefunden und die Macher versuchen sich gegenseitig bei Schnelligkeit, Spielangebot und Spielerfahrung zu überbieten. Dank schneller Ein- und Auszahlungen mit Trustly sind die Pay’n Play Casinos genau das Richtige für Puristen und Spieler, die einfach nur zocken wollen.

Die Zukunft der Online Casinos

Online Casinos gibt es nun schon etwa ein Vierteljahrhundert und trotzdem fällt den Machern immer wieder etwas Neues ein, um die Spieler bei Laune zu halten.

Um die Zukunft der Online Casinos muss man sich wohl kaum Sorgen machen, denn die Möglichkeiten des Internets sind schier grenzenlos und den Entwicklern und Betreibern wird sicher auch in Zukunft genug Neues einfallen, um bestehende Spieler zu halten und neue Spieler zu gewinnen.