Mastercard

Mastercard ist neben Visa die weltweit am häufigsten akzeptierte Kreditkarte. Sie wird normalerweise von jeder Bank ausgestellt, die sie unterstützt, genauso wie von anderen Organisationen und Institutionen. Sie ist direkt mit deinem Bankkonto verbunden und funktioniert so, dass du bei jeder Nutzung automatisch einen kurzzeitigen Kredit bekommst.

Mastercard Online Casinos: Die besten Casinos, die diese Zahlungsmethode akzeptieren

Der Kredit muss nach 30 Tagen zurückgezahlt werden. Das maximale Kreditlimit hängt vom Vertrag mit der Bank oder Organisation/Institution ab, da es verschiedene Vertragstypen gibt. Abhängig von der ausstellenden Gesellschaft können auf ihr verschiedene Bilder und Motive abgedruckt sein, die für die Bank, Organisation, Institution oder andere Firmenpartnerschaften stehen.

Mastercard und Visa werden generell als gute Bargeldalternative akzeptiert und können deshalb in den Filialen vieler Firmen genutzt werden. An Geldautomaten kannst du dir mit der Karte außerdem Geld auszahlen lassen.

Da dir Mastercard, wie alle anderen bekannten Kreditkarten auch, einen sofortigen kurzfristigen Kredit ermöglicht, solltest du vorsichtig und verantwortungsvoll sein, wenn du in Online Casinos spielst.

Wie du mit Mastercard einzahlst

Wenn du dich entschieden hast, mit echtem Geld bei einem Online Casino, bei dem du ein Konto hast, zu spielen, geh einfach auf die „Zahlungsseite“ der Webseite (wie du dorthin gelangst, unterscheidet sich von Casino zu Casino). Dann wähle „Kreditkarte“ und „Mastercard“. Als nächstes musst du die nötigen Felder ausfüllen. Dazu gehören normalerweise deine Kreditkartennummer, das Ablaufdatum, dein vollständiger Name (wie er auf der Karte steht) und ein dreistelliger CVC Code.

Den CVC Code findest du normalerweise auf der Rückseite deiner Karte. Du musst außerdem den Betrag angeben, den du einzahlen willst und dann bestätigen. Einzahlungen werden in den meisten Fällen direkt bearbeitet und erscheinen sofort auf deinem Konto.

Denk daran, dir die Geschäftsbedingungen für diese Einzahlungsmethode durchzulesen. Es kann Bearbeitungsgebühren, Mindest- und Maximaleinzahlungen, feste Beträge und manchmal exklusive Casino-Bonusangebote geben. Bei einigen Casinos kann die Bearbeitungsgebühr etwa 2 bis 3 % ausmachen. Bei bestimmten Casinos kann es sogar sein, dass du eine Bearbeitungsgebühr bezahlen musst, wenn du unterhalb eines bestimmten Betrags einzahlst.

Wenn du über dem Limit bleibst, musst du dir aber keine Sorgen machen. Während die meisten Casinos Einzahlungen über Kreditkarten direkt gutschreiben, kann es auch Ausnahmen geben. Alle Infos dazu findest du normalerweise in den Geschäftsbedingungen.

Einzahlung und Auszahlung mit Mastercard

Ein- und Auszahlungen funktionieren nach dem gleichen System. Trotzdem gibt es normalerweise je eine Seite für Einzahlungen und eine für Auszahlungen. Aber das hängt wieder vom Design des Casinos ab. Wenn du Mastercard unter „Kreditkarten“ gefunden hast, musst du die abgefragten Informationen eingeben (Kreditkartennummer, Ablaufdatum, vollständiger Name und CVC Sicherheitscode).

Danach gibst du den Betrag ein, den du einzahlen/auszahlen willst und bestätigst deinen Auftrag. Manchmal kannst du deine Daten direkt für das nächste Mal speichern. Diese Möglichkeit bietet dir das Casino, wenn du die Karte schon einmal genutzt hast.

Die Bearbeitungsdauer von Auszahlungen variiert von einem Online Casino zum nächsten. Im Durchschnitt dauert sie etwa 24 Stunden. Bitte beachte, dass einige Online Casinos keine Auszahlungen mit einer Mastercard oder anderen Karte erlauben. In anderen Fällen musst du mindestens eine Einzahlung mit dieser Karte gemacht haben, bevor du auf dieselbe Karte auszahlen kannst.

In noch anderen Fällen kann es sein, dass dich das Casino nach einer Bestätigung fragt, dass die Karte wirklich dir gehört. So wird Betrug und Geldwäsche vorgebeugt, was nur verständlich ist, denn die Online Casino Industrie wird immer regulierter und strenger.

Mindesteinzahlungsbeträge

Mindesteinzahlungsbeträge können von einem Casino zum nächsten variieren, genauso wie Maximalbeträge und Bearbeitungszeiten. Obwohl die Durchschnittsbeträge für eine Mindesteinzahlung meistens zwischen 10 € und 25 € liegen, können wir dir nur wieder ans Herz legen, dich auch mit den Geschäftsbedingungen vertraut zu machen, wenn der Betrag nicht direkt auf der Einzahlungsseite angegeben ist.

Außerdem haben bestimmte Casinos Mindest- und Maximalbeträge für Einzahlungen, je nach deiner gewählten Einzahlungsmethode.

Mindestauszahlungsbeträge

Mindestauszahlungsbeträge sind je nach Bedingungen des Casinos genauso unterschiedlich wie Einzahlungen. Bei den meisten Casinos betragen sie zwischen 10 € und 20/25 €, aber es gibt natürlich Ausnahmen.

Je nach Casino gibt es unterschiedliche Auszahlungsbedingungen. Zum Beispiel bestimmen einige Online Casinos eine Mindestzeit, die zwischen zwei Auszahlungen liegen muss (beispielsweise 30 Tage zwischen zwei Auszahlungen. Alles andere kann nur gegen eine Gebühr ausgezahlt werden).

Ein weiteres Beispiel ist, dass einige Casinos Einzahlungen mit Kreditkarten akzeptieren, aber Auszahlungen an die gleiche Karte ablehnen, während wieder andere festlegen, dass du mindestens einmal mit einer Karte eingezahlt haben musst, um auf sie auszahlen zu können. Außerdem kann es sein, dass du deine Identität bestätigen musst, wenn du eine Auszahlung mit einer Mastercard (oder einer anderen Karte) machen möchtest. Online Casinos tun das, um Betrug und Geldwäsche zu verhindern.

Einzahlungsbonus als Casino-Bonus mit Mastercard

Bei Online Casinos gibt es häufig exklusive Angebote für Spieler, die eine Einzahlung per Mastercard oder Visa machen. So werden Spieler ermutigt, eine bestimmte Zahlungsmethode zu verwenden.

Online Casinos, die Mastercard als Zahlungsmethode akzeptieren

LeoVegas

LeoVegas steht in dieser Liste als bestes und bekanntestes Casino weit oben, besonders in Europa. Das EU-regulierte Erfolgscasino mit dem Löwen hat zahlreiche großartige Features, die alle jeweils einen eigenen Artikel verdient hätten. Ein Feature, das die Fans immer wieder loben, sind die vielen verschiedenen Aktionen des Online Casinos, darunter das Willkommenspaket, die wiederkehrenden Aktionen oder exklusive Sonderangebote.

Das Willkommenspaket ist eines der besten der Branche und beinhaltet Bonusgeld und Freispiele. Und auch bei seinen anderen Aktionen kann LeoVegas von sich behaupten, zu den großzügigsten und kreativsten Anbietern der Branche zu gehören. So wirst du oft mehrstufige Herausforderungen mit Geschenken in jeder Runde finden.

LeoVegas bietet eine riesige Auswahl an Spielen an – besonders Spielautomaten und Jackpots – die von verschiedenen großen und mittelgroßen Anbietern stammen.
Ein weiteres erwähnenswertes Feature ist der LeoVegas Blog, der dich immer auf dem Laufenden hält und mit allen wichtigen neuen Aktionen versorgt.

LeoVegas akzeptiert Mastercard als eine seiner Hauptzahlungsmethoden und verlangt keine Gebühren für Einzahlungen mit Mastercard. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 10 € und das Maximum bei 2.000 €. Außerdem gibt es keine Bearbeitungszeit. Allerdings erlaubt LeoVegas derzeit keine Auszahlungen via Mastercard.

ShadowBet

ShadowBet öffnete 2016 seine Türen und heißt Spieler auf einer dunklen, aber aufgeräumten und schön designten Webseite willkommen, die sehr schnell zu den Branchenführern aufschließt. Es ist von der MGA (mit EU-Sitz) reguliert und bietet eine Liste voller toller Features. Begonnen bei dem Willkommenspaket kombiniert es Freispiele und Bonusgeld, um eines der größten Pakete der Branche zu bieten.

Die Spielebibliothek ist ordentlich und umfangreich und bietet dir Spiele verschiedener großer Entwickler. Der Kundenservice lässt sich ebenfalls kinderleicht benutzen und antwortet sehr schnell. Und mit der VIP Lounge, die sich Ouroboros nennt, kommt ein spannendes Extra hinzu. Die Aktionen und Features, die du am häufigsten nutzt, sind auf der Hauptseite leicht ersichtlich und können einfach ausgewählt werden. Außerdem hast du die Wahl zwischen sieben verschiedenen Sprachen.

ShadowBet akzeptiert Mastercard für Einzahlungen, aber nicht für Auszahlungen. Kontoumsätze erfolgen sofort und es werden keine Bearbeitungsgebühren erhoben. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 10 € und das Maximum bei 5.000 €.

Warum solltest du bei einem Online Casino mit Mastercard spielen?

Mastercard ist (wie Visa) eine der bekanntesten Zahlungsmethoden der Welt, nicht nur für Online Casinos, sondern auch auf der Straße und beim Onlineshopping. Solche Kreditkarten sind auch deshalb nützlich, weil sie EC-Karten am Automaten ersetzen können. Einer der Gründe, warum sie so populär sind, ist, dass sie dir einen leichten Zugang zu kurzfristigen Krediten geben und den Zahlungsprozess sehr einfach gestalten. Trotzdem raten wir dir, gerade wegen der obigen Gründe, verantwortungsvoll zu spielen und dein Guthaben immer im Auge zu behalten.

Die Zukunft von Casinos mit Mastercard

Mastercard und Visa werden von vielen als die populärsten Zahlungsmethoden angesehen, die Bargeld und Banküberweisungen ersetzen. Deshalb werden Mastercard und andere wichtige Kreditkarten von den meisten großen Banken, Organisationen und Institutionen ausgegeben.

Und obwohl wir noch kein Ende der Beliebtheit von Mastercard sehen können, stehen schon alternative Zahlungsmethoden wie E-Wallets in den Startlöchern. Das liegt vor allem daran, dass sie ein hohes Level an Sicherheit bieten und sehr leicht zu benutzen sind. Es wird sich noch zeigen, welche Zahlungsmethoden sich in den nächsten Jahren behaupten. Aber eines ist trotzdem sicher – du hast als Spieler auf jeden Fall mehr und mehr Zahlungsmethoden zur Verfügung.
Schau dir hier weitere Zahlungsmethoden an

Schau dir hier weitere Zahlungsmethoden an

Webseite

www.mastercard.com

Mindestzahlung

10 €